Sonax

1950: SONAX startet als Pionier in der Autopflege.

Nach dem zweiten Weltkrieg begann Franz Hoffmann mit der Herstellung von Pflegemitteln. Die Marke „Sona“ sah man vor allem für Silberputzmittel im Haushaltsbereich vor – für Autopflegeprodukte erfand man den Markennamen „SONAX“ durch den Zusatz eines „X“ als Synonym für „Wax“.

Für den perfekten Auftritt des Automobils

Mit dem deutschen Wirtschaftswunder kam der Durchbruch für Autopflegemittel. Ab Mitte der 1960er-Jahre belieferte SONAX die ersten vollautomatischen Waschanlagen mit qualitativ hochwertigen Reinigungs- und Pflegeprodukten. Gleichzeitig entwickelte man das Programm für die manuelle Fahrzeugpflege kontinuierlich weiter. Immer mehr Menschen leisteten sich stolz Privatautos. Samstags wurde nun rituell das Auto gewaschen, selten vom Tankwart, meist vom stolzen Besitzer selbst per Hand. Der Bedarf an Autopflegeprodukten stieg rapide an – und mit ihm der Erfolg der Marke.

Glänzende Ideen für Erfolge heute und morgen

Die Forschungsabteilung des Unternehmens setzt alles daran, gute Produkte noch besser zu machen. Die permanente Innovationstätigkeit sorgt dafür, dass SONAX Neuheiten immer wieder für Aufmerksamkeit im Markt sorgen. Auch das hervorragende Abschneiden bei Produkt-Tests führender Autozeitschriften wie „Auto Bild“, „auto motor und sport“ oder der „Auto Zeitung“ belegt immer wieder die hohe Kompetenz der SONAX Forschung und Entwicklung.
Mit dieser Qualität bedient SONAX höchste professionelle Ansprüche und positioniert sich als starker Partner im internationalen Motorsport. Davon zeugen Partnerschaften mit Hans-Joachim Stuck, Michael Schumacher oder Ayrton Senna und in jüngster Zeit in der Formel E.Trotz der rasanten Karriere vom Silberputzmittel zum weltweit bekannten Premiumhersteller von Pflegeprodukten aller Art ist SONAX immer ein regional verwurzeltes Familienunternehmen geblieben.

Ergebnisse 1 – 12 von 14 werden angezeigt